Wieder buchbar ab 06. Juni

Wieder buchbar ab 06. Juni

Gestern verkündete der Schweizer Bundesrat überraschend erfreuliche Neuigkeiten, die auch meine Verfügbarkeit für Kundinnen in der Schweiz betreffen. Unter Einhaltung eines Standard-Schutzkonzepts, das vom SECO (Staatssekretariat für Wirtschaft) und BAG (Bundesamt für Gesundheit) bereits am 11. Mai 2020 veröffentlich wurde, bin ich nun ab 06. Juni 2020, zumindest in der Schweiz, wieder buchbar (Buchungsanfrage).

SECO/BAG-Standard-Schutzkonzept – DE (PDF, 407’468 Bytes)
SECO/OFSP-Standard-Schutzkonzept – FR (PDF, 495’814 Bytes)
SECO/UFSP-Standard-Schutzkonzept – IT (PDF, 412’730 Bytes)

Hygiene- und Schutzkonzept (PDF, 103’641 Bytes) vom 18. Mai 2020

Ich kann mir gut vorstellen, daß wir Direktbetroffenen diese Lockerungen dem unermüdlichen Einsatz vieler bestehenden Organisationen, wie ProKoRe und deren Netzwerk, neu gegründeten Organisationen, wie die IG Erotikbetriebe und dem Erotik Verband Schweiz, und den unzähligen Unterschriften, die durch Petitionen auf verschiedenen Plattformen gesammelt wurden, zu verdanken haben. Somit wurde das von der Interessengemeinschaft für das Schweizer Erotikgewerbe geplante Schreiben an den Bundesrat unnötig und wird nun nicht weiter verfolgt.

Bisher sah es ja bekanntlich nicht so toll aus, wie dieser Vergleich zeigt:

Jetzt bleibt also bloß zu hoffen, daß es bei der angekündigten Lockerung der Maßnahmen bleibt, auch wenn in den Medien gerade wieder von einer zweiten Welle gesprochen wird. Aus diesem Grund sind das Abstandhalten, die Hygienemaßnahmen und das Einhalten des Standard-Schutzkonzepts nun besonders wichtig, denn wir möchten alle keinen erneuten »Lockdown« mehr erleben müssen. Ich wünsche Euch allen von Herzen auch weiterhin gute Gesundheit!

Herzliche Grüße, Nick Laurent

(Vergessen wir trotz allem nicht die deutsche Petition »Ausweg aus der Corona-Krise«.)

COVID-19-Informationen

Frankreich
Link
Schweiz
Link
Deutschland
Link
WHO (int.)
Link